Designzukunft denken und gestalten

Designzukunft | 2012
Designzukunft | 2012

Dieses »Kopfbuch« für Designzukunft gibt Orientierung in relevanten Fragen zu den Perspektiven der Designberufe und den Rahmenbedingungen der Designwirtschaft.

Ausgehend von den derzeit stattfindenden gesellschaftlichen Veränderungen wird erläutert, warum der Beruf des Designers einer der wichtigsten im 21. Jahrhundert sein wird – und dass dieser wenig mit dem des Designer im 20. Jahrhundert gemein hat. Ein besonderes Schwergewicht liegt dabei auf den Entwicklungen und Fragestellungen in internationaler Hinsicht, die durch die zunehmende Globalisierung und den Zwang zur Nachhaltigkeit im Design immer mehr in den Blickpunkt rücken.

Vom Denken, über Gestalten bis zum Gewinnen wird ein weiter Bogen gespannt, ergänzt um Interviews mit interdisziplinäre Experten, Infografiken, Adressen und Literaturempfehlungen.

Erik Spiekermann hat ein Vorwort geschrieben und das Layout gestaltet, mit Illustrationen von Anja Knust und Dorothee Weinlich. Gudrun Martens-Gottschall hat das Buch lektoriert.

Autoren
Joachim Kobuss, Michael B. Hardt

Print | Preis | Bestellung

1. Auflage
352 Seiten, 17 x 24 cm, Broschur
Birkhäuser Verlag, Basel 2012
ISBN 978-3-0346-0596-0

38 Euro (verbindlich in D – 37,95 EUR incl. 7 % USt)

Der Titel ist beim Verlag auch als eBook (PDF) erhältlich:
www.degruyter.com/viewbooktoc/product

Inhalt

Das ausführliche Inhaltsverzeichnis der ersten Auflage 2012 können Sie als PDF hier herunterladen.