Förderinstitutionen

Als freier Dozent, beobachtender Publizist und strategischer Berater arbeite ich mit Förderinstitutionen (im Bund, den Ländern und Kommunen) zusammen und vermittle den Akteuren und Besuchern einen Zugang zur Designökonomie und Designpolitik.

Für mich sind Förderinstitutionen als Vermittler von designrelevanten Entwicklungen und Strategien hilfreiche Institutionen um Design und professionelle Designleistungen der Öffentlichkeit und Wirtschaft näherzubringen. Dies fördert das Verständnis über Design und die Wertschätzung von Designleistungen.

Ein mir persönlich wichtig erscheinender Aspekt ist, den Akteuren und Besuchern die ökonomischen Möglichkeiten und politischen Perspektiven zu vermitteln.

Darüber hinaus vermittle ich meinen Klienten Zugang zu den Förderprogrammen.

Mehr in den Artikeln im linken Menü.